Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz

Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
 Anwendungsbeispiel (gezeigtes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang)   Kamera und/oder Objektiv nicht im Lieferumfang 
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
 Anwendungsbeispiel (gezeigtes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang)   Kamera und/oder Objektiv nicht im Lieferumfang 
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
 Anwendungsbeispiel (gezeigtes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang) 
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
 Anwendungsbeispiel (gezeigtes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang)   Stativ nicht im Lieferumfang 
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
 Anwendungsbeispiel (gezeigtes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang) 
Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz
Benachrichtige mich, sobald der Artikel wieder auf Lager ist.

526,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager, der Artikel wird für Dich bestellt

Artikelbestand: 0

  • AE21238
  • 520-110
  • 4,95 kg
Deine Vorteile
  • Schnelle DHL-Lieferung
  • Ratenzahlung über PayPal möglich
  • Kauf auf Rechnung
Unser Versprechen
  • Individuelle Beratung per Telefon, Mail oder Live-Chat
  • Qualitativ hochwertiges Equipment
Shimoda Action X70 Kit besteht aus: 1 x Action X70 Backpack 1 x Extra Large DV Core... mehr
Produktinformationen "Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz"

Shimoda Action X70 Kit besteht aus:

  • 1 x Action X70 Backpack
  • 1 x Extra Large DV Core Unit

Der Action X70 bietet Platz für größere Cine-, Digital Video- und DSLR-Kamerakits. Sein Volumen von 70 Litern bietet Platz für eine Menge Ausrüstung und wird von einem abnehmbaren, extra flachen und stützenden Gürtel und einem verstellbaren Schultergurtsystem unterstützt.

Wie alle Rucksäcke der Action X-Serie verfügt er über ein erweiterbares Roll-Top, mit dem der Beutel schnell um 7 Liter Volumen erweitert werden kann. Zwei große Seitentaschen eignen sich hervorragend zum Packen von kardanischen Aufhängungen. Die Schultergurte haben zwei Reißverschlusshüllen, um die meisten Telefongrößen sowie Zubehör oder eine Wasserflasche zu transportieren. Der X70 eignet sich auch hervorragend als Campingtasche für Fotografen, die Sonnenaufgänge an entlegenen Orten verfolgen.

Specs:

  • Gewicht: 3,5 kg
  • Außenmaße (Breite x Höhe x Tiefe): 31 cm x 59 cm x 23 cm
  • Innenmaße (Breite x Höhe x Tiefe): 30,5  cm x 58,5 cm x 22,5 cm
  • Laptop-Fach (Breite x Höhe x Tiefe): 27 cm x 38 cm x 1,5 cm

Features

  • Diebstahlsicherer Zugang über die Rückseite - Ermöglicht einen breiten, ungehinderten Zugang zum Großteil Ihrer Ausrüstung und kann während der Reise nur vom Benutzer geöffnet werden.
  • Verstellbare Gurthöhe - Der X70 hat 4 Höhenoptionen mit etwa 10 cm (4 Zoll) vertikaler Verstellung. Das bedeutet, dass ein und derselbe Rucksack für kleine oder große - männliche oder weibliche - Oberkörper geeignet ist, so dass für jeden eine individuelle Passform gewährleistet ist.
  • Modulares Kamera-Einlegesystem mit Core Units - Core Units sind einfach, intelligent und multifunktional. Ein Benutzer kann seine Layout-Optionen mit zwei oder mehr Kerneinheiten erweitern, indem er sie stapelt und verschiebt, wie sie in der Packung platziert werden.
  • Erweiterbares Roll-Top - Das Roll-Top kann mit einem Volumenbereich von 7 Litern erweitert werden, so dass die Tasche an Ihre Ausrüstungsbedürfnisse angepasst werden kann und gleichzeitig einen engen und kompakten Sitz hat.
  • Sportliches Design - Mit aktionssportspezifischen Merkmalen wie einer abnehmbaren Helmhalterung, Skibefestigungsriemen, Flüssigkeitsführung und besonders hochwertigen Materialien, die den Rucksack vor Abrieb schützen, sind die Action X-Rucksäcke so konzipiert, dass sie Fotografen und Filmemachern, die gerne in die Action eingebettet sind, nahtlos unterstützen.

 

 

Weiterführende Links zu "Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz"
Technische Daten "Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz"
Art:
  • Wandern
Typ / Zweck:
  • Rucksack
Videos "Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Shimoda Action X70 Starter Kit Rucksack - Schwarz"
31.07.2022

Insgesamt sehr guter Rucksack mit kleinen Schwächen

Ich hatte bisher einen F-Stop Ajna und war auf der Suche nach einem größeren und komfortableren Rucksack mit vernünftigen Seitentaschen. 100% vergleichbar sind die beiden nicht, gerade weil die Rucksäcke grundsätzlich unterschiedliche Größen haben. Da ich aber beide nun habe und auch beide nutze, ziehe ich immer mal wieder einen Vergleich in meiner Bewertung. Diese hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich schreibe einfach mal runter, was mir besonders aufgefallen ist.
Der Shimoda Action X70 macht für mich einige Sachen besser, jedoch auch einige Sachen schlechter.
Tragekomfort:
Dies ist für mich einer der wichtigsten Punkte überhaupt, da es nur wenige Fotorucksäcke gibt, die mit viel Gewicht bequem sind. Hier ist der Rucksack deutlich besser als der Ajna, den ich persönlich - gerade mit viel Gewicht - einfach unbequem fand. Die breiten und verstellbaren Tragegurte sind super und sind gerade bei längeren Touren sehr gut zu tragen. An einen vollwertigen Wanderrucksack kommt er nicht unbedingt heran, aber ist schon sehr nah dran. Mir kommt das Gewicht des Rucksacks bei gleicher Beladung deutlich leichter vor als zuvor mit dem kleineren Ajna. Nachteil aktuell ist, dass sich der eine Schultergurt bereits im Material etwas auflöst und die Klettverschlüsse für den einen Gurt nicht 100% fest halten bei sehr viel Gewicht (20kg+) im Rucksack. Aktuell beobachte ich dies noch und bewerte es im Rahmen des Normalen, wenn dies mehr wird, dann müsste ich den Gurt jedoch austauschen lassen in der Hoffnung nur ein Montagsmodell erwischt zu haben. Der Funktionalität hat dies bisher nicht geschadet.
Größe:
Für mich ist die Größe mit 70l sehr angenehm. Man kann sehr viel drinlassen und die große und tiefe ICU drin machen das Packen und Beladen super einfach. Hier war dies beim F-Stop manchmal schwierig, da die Öffnung am Rücken manchmal einfach zu klein war. Nachteil ist, dass der Rucksack die Handgepäckbestimmungen nicht mehr ganz schafft und eigentlich etwas zu groß fürs Handgepäck ist. Bisher musste ich dies noch nicht testen. Insgesamt ist er für 70l jedoch noch klein und lässt sich auch relativ klein zusammenziehen durch die äußeren Schnüre und das erweiterbare Rolltop.
ICU:
Die ICU ist tiefer und hat dünnere Wände als bei F-Stop. Ich persönlich mag dies sehr gerne und werde die Tiefe demnächst auch gut nutzen können, da ich im Telebereich auf eine größere Festbrennweite umsteige. Die Polsterung ist trotz der dünneren Wände sehr gut, jedoch machen die F-Stop ICU-Wände das "Bauen" von etwas dickeren Polsterungen (z.B. um bei einem Teleobjektiv zwischen Kamera und Sonnenblende Unterlage zu schaffen) einfacher.
Verstaumöglichkeiten:
Ein großer Pluspunkt sind die super Außentaschen. Diese sind im Vergleich zum Ajna ein absoluter Traum. Ohne Probleme lassen sich diese öffnen und erweitern. Wasserflachen, Stativ, alles lässt sich wunderbar dort unterbringen, ohne dass umständlich ein Klettverschluss zur Erweiterung geöffnet werden muss. Dies ist mit eines meiner Hauptargumente gewesen um zu Shimoda und nicht zum größeren F-Stop zu wechseln. Ein Nachteil ist, dass es nicht ganz so gute Möglichkeiten zum Verstauen von Kleinteilen gibt wie beim F-Stop Ajna. Hier sind die Verstaumöglichkeiten bei F-Stop im Deckel besser gelöst.
Dafür gibt es unter dem "Rolltop" eine Bodenabdeckung mit Trennung zum Hauptfach, sodass nichts zwischen Rucksackwand und ICU rutschen kann, was wiederum besser ist als bei F-Stop.

Material:
Vom Material her wirken beide sehr hochwertig. Der F-Stop ist im Bereich der Schultergurte weniger gepolstert, jedoch habe ich dort keine Auflösungserscheinungen wie beim Shimoda. Ein negativer Punkt beim Shimoda ist zusätzlich das Geräusch. Gerade schwer beladen quietscht der Hüftgurt doch sehr. Dies liegt vermutlich mit daran, dass der Hüftgurt auch entfernbar ist. Hier habe ich bisher keine gute Lösung gefunden. Dies wäre aber vermutlich für jemanden, der leise anschleichen möchte ein Hindernis und vermutlich zu laut. Ich selbst habe dies zunächst kaum bemerkt, bis ich jedoch von anderen Personen darauf hingewiesen wurde. Seitdem höre ich das Quietschen sehr deutlich, gerade wenn ich spätabends oder nachts unterwegs bin (wenn es draußen ruhig ist).

Fazit:
Insgesamt ist der Shimoda nicht perfekt, macht aber sehr viele Sachen richtig und für mich auch besser als der F-Stop, sodass ich bisher sehr zufrieden bin. Gerade die Seitentaschen, das problemlos erweiterbare Rolltop, die Bodentrennung zwischen Rolltop und Fotofach sind Hauptargumente für den Shimoda.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Eine Überprüfung der Bewertungen findet wie folgt statt:

  • Kunden erhalten einen Link zum Bewerten der Produkte. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link, den nur Verbraucher erhalten, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben haben.
  • Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.
So wirst Du anderen Kunden angezeigt:
wird anderen Kunden NICHT angezeigt:
Das Wichtigste hier:
Hier gerne mehr:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

von mir zuletzt angesehen