Ein Kopf für alle Fälle - der Flexshooter

Einer für Alles

Flexshooter hat seinen tollen Universal-Stativkopf  FLEXSHOOTER Pro in einer Sonderedition als "Black Edition" aufgelegt.

xxx

Die große Kugel ist in dieser Ausführung schwarz eloxiert, was sicherlich vor allem Natur- und Tierfotografen sehr entgegenkommt.

Seit ich den FLEXSHOOTER Pro Kugelkopf-Teleneiger für mich entdeckt habe, kommt eigentlich nur noch ganz selten etwas "anderes" auf mein Stativ.

Der Kopf agiert bei Weitwinkelfotografie oder im Makrobereich als ganz normaler Kugelkopf mit ausgezeichneter Haltekraft.

Soll hingegen das Teleobjektiv zum Einsatz kommen, wird die große Kugel zum Nivellieren genutzt und ich habe einen Zweiwege-Teleneiger mit Gewichtsausgleich für bequemes Schwenken und Neigen und das alles, ohne daß der Horizont beim Verschwenken abkippt.

Dieser Stativkopf ist für mich ein perfekt gelungener Alleskönner, mit dem ich jegliche Art des Fotografierens umsetzen kann. Das spart Gewicht und schlussendlich auch Anschaffungskosten. 

Der Felxshooter empfiehlt sich besonders für  Architekturfotografie, bodennahes Arbeiten, Landschaftsfotografie, Makrofotografie, Reisefotografie, Studiofotografie und Telefotografie.

Er hat ein Eigengewicht von ca. 680 g bei einer  optimale Zuladung von 3,5 - 10 kg und einer max. Zuladung von 45 kg.

xxx

Wenn man sich mal wieder nicht entscheiden kann, welche Kamera-Objektiv-Kombination optimal für den richtigen Augenblick ist, einfach den optional erhältlichen TwinShooter auf den Flexshooter Pro montieren und mit zwei verschiedenen Kamera-Objektiv-Kombinationen arbeiten.

Die Eckdaten des TwinsShooters: maximale Tragkraft: 2 x 20 kg, Breite: 380 mm, Höhe: 110 mm, Tiefe: 40 mm, Klemmprofil am Mittelsteg: 38 mm Schwalbenschwanz, 2 integrierte 38 mm Schwalbenschwanzklemmen, Material: Aluminium, schwarz anodisiert, Gewicht: 720 g machen ihn universell einsetzbar und ersparen ein 2. Stativ oder einen 2. Stativkopf.

Ideal am Ansitz, wenn z.B.: ein 600er F4 und ein 300er F2.8 sich gegenseitig ergänzen können.

Der TwinShooter hilft aber auch, bei bodennahem Arbeiten die Aufbauhöhe nochmals um ca. 7 cm zu senken.

Zu Hause im heimischen Revier oder auf Safari in exotischen Ländern , der FlexShooter und der TwinShooter sind das ideale Gespann.

xxx

Übrigens, den Flexshooter gibt es auch in der Mini-Version für die kleinere Ausrüstung bis 3.5 kg. 

 

Für die einfache und komfortable Montage des Flexshooter Pro auf dem Stativ empfehlen wir die Kirk TQR-2L Stativschnellwechselklemme mit großer Schnellwechselplatte. 

 

Christian

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.