Pimp my Tragopan Grouse V+ : Tarnzelt wird zum Liegezelt

Tragopan Grouse V+ Pop-Up Tarnzelt

Ein Pop-Up-Zelt wie das Tragopan Grouse V+ hat mehrere Vorteile:

  • in Sekundenschnelle aufgebaut und mit ein wenig Übung ebenso schnell wieder abgebaut
  • kompaktes Transportmaß (ca. 9 cm dick & 50 cm Durchmesser, ca. 4 kg schwer), kann auch am Rucksack befestigt werden
  • optimiert für den längeren Ansitz eines Naturfotografen (Objektiv-Tunnel, Mesh-Fenster u.a. im Lieferumfang)
  • Maße aufgestelltes Zelt: Grundfläche: ca. 1,27 m x 1,27 m; Höhe: ca. 1,37 hoch 

Video zum Aufbau, Abbau, dem Lieferumfang und der Erweiterung

  • 0:00 Intro
  • 0:32 Grouse V+
  • 0:44 Aufbau 
  • 01:17 Abbau 
  • 02:36 Grouse V+ von außen
  • 03:00 Abspannen des Tarnzelts (Heringe & Abspannleinen)
  • 04:39 Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliche Tarnung
  • 04:47 Gestänge (für das Dach)
  • 05:39 Zubehör (optional) Stuhl Koklass für den Ansitz
  • 06:11 die Fenster im Grouse V+
  • 07:45 Austausch von Fenster & Objektivtunnel 
  • 08:36 Wechsel der Fenster
  • 10:34 bodennahe Öffnung (nicht nur für das Stativbein) 
  • 10:58 Vordach am Grouse V+ befestigt 
  • 12:35 Bodennahe Fotografie aus dem Grouse V+

Tragopan Grouse + Tragopan Vordach =  Liegezelt 

Manchmal möchtest Du aus dem Tarnzelt heraus bodennah fotografieren, beobachten oder Dich einfach mal langmachen! 

Mit dem Tragopan Vordach, das einfach mittels 4 Haken mit dem  Tragopan Grouse verbunden wird, gelingt Dir dieses. Nun kannst Du mit dem Reißverschluss die Öffnung, die eigentlich für ein Stativbein gedacht ist, weiter öffnen und das Objektiv hindurchstecken. Das Objektiv kannst Du mit dem im Lieferumfang befindlichen Objektivtunnel tarnen (und schützen).

Bitte beachte: dieses "Liegezelt", besitzt keinen Zeltboden. Für das bequeme und längere Liegen eignen sich Isomatten o.ä. 

 

 

XXX

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tarnzelte
Tragopan
Walkstool